Pfiefä schnitzä

In jedem Jahr, so kurz vor Schluß, treffen sich einige Mitglieder der Narrengilde, bei Udo, zum Pfeife schnitza. Diese werden von Hand gefertigt, mit einem Lederbändel und der Jahreszahl versehen, welche dann an alle Mitglieder als Narrenorden und an Gastzünfte als Geschenk vergeben werden.